Wimpernwachstum

Wimperwachstum
Full Lashes
Lieferzeit: ca. 2 Wochen ca. 2 Wochen
(Ausland abweichend)
34,95 EUR
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
Wimpernwachstum - mit Wimpernserum nachhelfen

Besonders Frauen wünschen sich lange und dichte Wimpern entsprechend dem heutigen Schönheitsideal: Das Thema steht bei allen Beauty Tipps ganz oben. Leider wachsen die eigenen Wimpernhaare nicht immer so schnell und so dicht wie gewünscht, so dass selbst ein schwarzer Mascara nicht viel ausrichten kann, um den Blick ausdrucksvoller zu machen. Früher blieb nur die Möglichkeit, zu künstlichen Wimpernkränzen zu greifen. Heute macht das eine oder andere Serum die Wimpern länger und dichter. Ein Wimperserum kann tatsächlich für ein verstärktes Wimpernwachstum sorgen.

Wimpernwachstum - was gilt generell?

Wie dicht und ausdrucksvoll die feinen Haare um die Augen herum wirken, hängt unter anderem von genetischen Faktoren, der Wimpernfarbe sowie auch einer allgemein guten Versorgung mit Mikronährstoffen zusammen. Der Alterungsprozess, eine schlechte, nährstoffarme Ernährung, hormonelle Umstellungen und bestimmte Erkrankungen zum Beispiel im Bereich des Darms beeinflussen das Wimperwachstum negativ. Auch einige Medikamente sowie Hauterkrankungen greifen die Haarwurzeln rund um unsere Augen unter Umständen an. Förderlich für das Wimpernwachstum ist eine gute Versorgung mit den B-Vitaminen, mit Eiweiß und mit Zink. Die Ausstattung mit dem Augenhaarkranz ist außerdem bei jedem Menschen etwas individuell: Am oberen Lid befinden sich zwischen 150 und 200 Wimpernhaare, das Unterlid wird durchschnittlich von 150 Haaren umrahmt. 8 bis 12 Millimeter können die oberen Wimpernerreichen, die unteren hingegen nur maximal 8 Millimeter. Wimpernhaare wachsen langsamer als das Kopfhaar. In einer ersten Phase wachsen sie aktiv zwischen 30-45 Tage, in der zweiten Phase stabilisieren sie sich und ruhen in einer 3. Phase etwa 100 Tage, bevor sie ausfallen. 

Ein Wimpernserum - was kann es tun?

Manche Arzneistoffe wie Lumigan, die etwa gegen Grünen Star eingesetzt werden, regen als Nebenwirkung das Wimpernwachstum an. Diesen Effekt machen sich bestimmte kosmetische Produkte zu Nutze. Es gibt eine Reihe verschiedener Wimperseren wie Revitalash, Reallash und ähnliche, die in Tests für verstärktes Wimpernwachstum sorgen und so mit etwas Geduld die Wimpern länger sowie dichter werden lassen. In der Anwendung sollte man verschiedene Produkte auf individuelle Wirkung und Verträglichkeit testen, sich dann für ein Serum entscheiden.